Turniere
 
24.05 - 26.05.2024
Züri Open 2024
09.06.2024
4. Jugendturnier 2024
22.06.2024
Shoot Out Vétroz
06.07 - 07.07.2024
Snooker Summer Open
23.08 - 24.08.2024
Snooker Vétroz Open
23.10 - 27.10.2024
Bern Open
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Erich Salzmann | 21.08.2023 10:56 Uhr | 811x Gelesen

Fünftes Jugendturnier

Das fünfte Jugendturnier der Saison musste kurzfristig von Unterentfelden nach Döttingen verlegt werden. Vielen Dank Jürg, durften die Jungs bei euch eine gute Zeit verbringen!

Die vier antretenden Jungs boten durchaus attraktive und sehr flüssige Spiele, die auch für den Zuschauer einiges zu bieten hatten.

Um ein wenig zusätzlichen Ansporn zu geben, wurde gleich vor Beginn ein Sonderpreis für denjenigen Jugendlichen angekündigt, der in einem Frame die höchste Punktzahl gegen den hohen Favoriten Jenson Schmid erzielen würde. Neben dem normalen Wettkampf überboten sich die anderen drei Jungs in dieser Sonderwertung immer wieder.

Gleich zum Auftakt konnte Aizaz nicht nur 44 Punkte erzielen, sondern auch noch den ersten Frame gegen Jenson gewinnen, der nicht zum ersten mal etwas langsam in den Tag startete. Danach war der Favorit aber wach geworden und holte sich die nächsten drei Frames zum Sieg.

Derweil lieferten sich Alisina und Muxhahid einen ausgeglichenen Kampf. Alisina legte 2:0 vor, nur um dann den dritten Frame ganz knapp zu verschenken. Muxhahid, der nach längerer Abwesenheit und ohne viel Training erstmals wieder teilnahm, war durch seinen ersten Framegewinn motiviert und doppelte zum 2:2 Ausgleich nach. Der Decider war dann allerdings eine eher einseitige Sache und Alisina brachte seinen ersten Sieg doch noch ins Trockene.

Muxhahid schaffte beinahe dasselbe wie Aizaz, trieb er doch Jenson im ersten Frame bis auf die letzte Schwarze. Zwar verlor er diesen Kampf um die letzte Kugel, hatte aber mit 51 Punkten in einem Frame gegen Jenson die Marke von Aizaz übertroffen. In den Frames 2 und 3 machte dann Jenson dank Breaks von 32 resp. 33 Punkten alles klar.

Auf dem anderen Tisch lief ein sehr ausgeglichener Match. Aizaz ging als erster in Führung, doch Alisina glich zuerst aus und holte dann seinerseits die Führung, worauf Aizaz wieder ausgleichen konnte. Dank einem 24-er Break holte sich Alisina den Sieg und sicherte sich damit bereits den zweiten Platz.

Im Kampf um den dritten Platz behielt Aizaz gegen Muxhahid das bessere Ende klar für sich, unter anderem auch dank Breaks von 21 und 20 Punkten.

Alisina, angespornt von seinen zwei Siegen, gab sich damit nicht einfach zufrieden. Nein, der Tagessieg war vor Augen, spätestens als er trotz einem 33-er Break von Jenson den ersten Frame für sich verbuchen konnte. Dieser wollte sich das nicht einfach so bieten lassen, und dank Breaks von 23 und 27 gewann er den zweiten Umgang deutlich. Alisina erzielte im nächsten Frame ein 24-er Break, doch diesmal waren die Vorzeichen umgekehrt und Jenson ging in Führung. In Frame 4 legte Jenson mit einer 25-er Serie vor, doch Alisina antwortete mit einer 38, dem höchsten Break des Tages, wobei sogar noch mehr möglich gewesen wäre. Wie es so oft geschieht, verschoss er nach einer Reihe hervorragender Bälle eine relativ einfache Grüne. Jenson versuchte zwar noch kurz, um Snooker zu kämpfen, gab aber bald darauf den Frame auf.
Der Decider musste über den Tagessieg entscheiden. Alisina hielt gut mit, doch machten ihm wohl die Nerven ein wenig einen Strich durch die Rechnung. Und dann ging er in typisch jugendlicher Manier eine Rote der kurzen Bande entlang an. Dead-weight gespielt, gibt man der Kugel zwar die grösstmögliche Chance zu fallen, aber eben, wenn sie nicht fällt bleibt sie dann vor der Tasche liegen. Jenson liess sich nicht lange bitten und fügte noch die restlichen benötigten Punkte für den Sieg dazu.

Auch wenn es nur wenige sind, so machen die Jungs uns älteren Spielern viel Freude.

Damit ist die SM-Qualifikation in der Kategorie Jugend bereits abgeschlossen. Für die Endrunde sind Jenson Schmid, Alisina Nijati, Aizaz Mumtaz und Peer Iuga qualifiziert.
Das letzte Jugendturnier der Saison wird mit Handicap gespielt und zählt nicht für die Meisterschaft.

 

  Termin - Details

20.08.2023
SM 2023 – QT Jugend JUG
- Sonntag 11:00 Uhr Groups  Döttingen     
- Sonntag 15:00 Uhr 4er K.O.  Döttingen

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.
 
 
Weiteres
 
Flyer - Swiss Snooker
Bestellungen / Commandes