Turniere
 
08.03 - 09.03.2024
Snooker Vétroz Open
29.03 - 31.03.2024
Snooker Ostern Open
23.10 - 27.10.2024
Bern Open
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Erich Salzmann | 23.04.2023 20:40 Uhr | 783x Gelesen

Jugendturnier im Handicap-Modus

Erstmals wurde probeweise ein Turnier der Jugendlichen mit Handicap gespielt. Die Idee: Es soll für alle spannend und herausfordernd sein und der Sieger nicht schon von vornherein feststehen.

Angemeldet waren 6 Jugendliche, einer tauchte leider gar nicht erst auf.
Trotzdem wurde am gewählten Modus - Bo3 / jeder gegen jeden - festgehalten. Wegen dem fehlenden Spieler hatte halt immer einer Pause.

Folgende Handicaps wurden im Voraus von Urs Freitag festgelegt, nachdem wir sämtliche Spiele der aktuellen und letzten Saison zu Rate gezogen hatten:
Jenson Schmid 48
Aizaz Mumtaz  24
Alisina Nijati 16
Dan Salzmann 16
Marco Niggli 8
Muxhahid Jusaj 0 (trat leider nicht an)

Indikator, ob wir da korrekt eingeschätzt hatten, wären knapp ausgehende Frames und Matches.

Im Auftaktspiel zwischen Alisina und Dan gab es logischerweise keinen Punktevorsprung. Alle drei Frames waren knapp, und Dan behielt am Ende mit 2:1 die Oberhand.
Zur gleichen Zeit gewann Aizaz gegen Marco mit 2:0, wobei der erste Frame auch erst auf Schwarz entschieden wurde.

In der zweiten Runde massen sich Alisina und Marco. Im ersten Frame gewann Alisina dank einem 25-er Break recht deutlich, im zweiten Frame musste er sich aber deutlich mehr abmühen, um den 2:0 Erfolg ins Trockene zu bringen.
Jenson beging etliche Fehler und verlor den ersten Frame gegen Dan deutlich. Im zweiten Frame war es knapp, Dan lochte Grün bis Pink und es fehlte im nur Schwarz zum Sieg. Die lag aber schwierig an der Bande und nach einem missglückten Versuch konnte Jenson doch noch ausgleichen. Im dritten Frame war Jenson endgültig wach geworden, während Dan etwas nachliess und sich am Ende doch noch geschlagen geben musste.

In Runde drei legte Dan gegen Aizaz erneut vor und holte den ersten Frame. Danach drehte Aizaz auf und gewann die nächsten beiden Frames dank Breaks von 23 und 25 klar und deutlich.
Derweil geriet Jenson auch gegen Alisina, welcher eine 22 spielte, zuerst in Rücklage. Im zweiten Frame konterte Jenson mit einer 29 und glich aus. Im dritten setzte Jenson zur Kür an und holte sich dank einer 37 den Sieg.

Im vierten Umgang holte sich Aizaz den ersten Frame gegen Alisina, obwohl dieser eine 21 verbuchte. Im zweiten Frame brach Alisina ein und verlor sehr deutlich.
Marco wehrte sich gegen Jenson, vermochte aber gegen den nun warm gespielten Junioren-Meister nicht viel zu verrichten. Breaks von 22 und 40 halfen diesem zu seinem vierten Sieg.

Damit lagen Aizaz und Jenson vor der letzten Runde mit je vier Siegen gleichauf und die Direktbegegnung musste über den Turniersieg entscheiden. Im Spiel zwischen Dan und Marco ging es nur noch um die Ränge dahinter.

Während sich Dan mit einem sehr deutlichen Sieg den dritten Tabellenplatz sicherte, war das Spiel zwischen den beiden Führenden umkämpfter. Jenson kam im ersten Frame nicht in die Gänge und verbuchte gerade mal 12 Punkte. Im zweiten Frame fing er sich aber wieder und glich aus. Einmal mehr folgte die Kür, erneut mit 40 Punkten, und am Schluss stand somit - Handicap hin oder her - wieder Jenson zuoberst in der Tabelle.

Gratulation an den Sieger und Bravo auch an alle anderen Spieler zu ihren Leistungen!

Herzlichen Dank an Olliver Gantner vom Snookerclub Basel für die Durchführung des Turniers inkl. feinem Mittagessen!
 

 

Das Fazit zum ersten Handicap-Turnier:
In den allermeisten Matches lagen wir mit der gewählten Punktzahl genau richtig. Einzig bei Marco müssten wir wohl die gleiche Einstufung machen wie bei Muxhahid.
Insgesamt fanden die meisten Jungs die Handicap-Variante durchaus interessant, blieben doch viele Frames und Matches spannend bis zuletzt. Drei weitere Jugendturniere werden wie geplant im normalen Modus gespielt, aber ein weiteres solches Handicap-Turnier ist für diese Saison noch geplant. Wenn in euren Klubs also noch etwas schwächere Spieler Freude am Snookerspiel haben, dann wäre das eine ideale Gelegenheit, mal eine Turnierteilnahme zu wagen.

 

  Termin - Details

23.04.2023
SM 2023 – QT Jugend JUG
- Sonntag 11:00 Uhr Groups  Basel     
- Sonntag 15:00 Uhr 4er K.O.  Basel

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.
 
 
Weiteres
 
Flyer - Swiss Snooker
Bestellungen / Commandes