Turniere
 
22.05.2022
Snooker One Day Open
27.05 - 28.05.2022
Vetroz Open
22.07 - 23.07.2022
Vetroz Open
20.08.2022
4. Snooker One Day Open
07.10 - 09.10.2022
3. Snooker Staufener Open
26.12.2022
5. Snooker One Day Open
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Daniel Holliger | 09.02.2022 08:00 Uhr | 378x Gelesen

Revanche geglückt

Marvin Losi gewinnt auch das zweite Snooker-One-Day-Open in Staufen und revanchiert sich für die Niederlage im Final des New Year Open.

Fast alle Spieler trafen pünktlich vor Turnierstart ein und hatten auch Zeit sich auf den Tischen einzuspielen.
Fast alle Spieler waren auch korrekt angezogen... Bitte lest das Wettspielreglement nochmals...
(In eigener Sache, wenn Spieler nicht einverstanden sind mit den Dresscodes, dann könnt ihr gerne einen Antrag an die DV machen)

Je ein Spieler aus Österreich und Deutschland hatten sich auch angemeldet. Fidan durfte gleich in der 1. Runde gegen Marvin antreten. Marvin konnte sich in knappen Frames durchsetzen.

Jenson liess Philipp keine Chance. Das Match von Thomas gegen Davide war auch eine klare Sache, wie auch Soner gegen Sandro. Simon hatt gegen Iain mehr zu kämpfen.

Sener und Urs zogen das Zeitlimit komplett ein und gewannen nach hartem Kampf im letzten Frame jeweils das Shoot-Out-Frame.

In der zweiten Runde konnte Patrick gegen Marvin leider das dritte Frame wegen einem Foul auf die letzte Schwarze nicht für sich entscheiden um nochmals Spannung aufkommen zu lassen.

Thomas setzte sich mit seiner ganzen Erfahrung gegen Jenson durch, wobei das letzte Frame gut hätte kippen können. Soner lies Urs keine Chance und Simon setzte sich nach hartem Kampf gegen Sener durch.

Die Viertelfinal-Paarungen waren alle relativ klar, bis auf das Match Marvin gegen Fidan, aber Marvin konnte sich mit 4 schönen Breaks über 25 dann doch durchsetzen. Gratulation an Fidan für das tolle Match.

Marvin setzte sich im Halbfinale gegen Thomas durch und gewann 3:1, Soner lies Urs keine Chance, obwohl Urs im 1. Frame ein 37er Break spielte. Damit standen sich im Final die gleichen Spieler gegenüber wie am New Year Open in Unterentfelden vor drei Wochen.

Im schlussendlich sehr spannenden Final sah man doch die Müdigkeit im Spiel beider Kontrahenten. Fantastische Pots, Super Safeties und dann wieder verschossene einfache Bälle wechselten sich ab. Soner brachte Marvin mit seinen guten Safeties teilweise fast zur Verzweiflung, aber er konnte sich praktisch immer daraus befreien. Lange Zeit sah es so aus, als ob im letzten Frame eine Respotted Black entscheiden würde. Aber einer der wenigen Safety-Fehler von Soner ermöglichte es Marvin den Turniersieg einzutüten, und sich für die Niederlage vor drei Wochen zu revanchieren.

Das höchste Turnierbreak war eine 48 von Soner.

Gratulation an alle Spieler für die Leistungen.

Daniel Holliger, Kiss-Shot

  Termin - Details

05.02.2022
Snooker One Day Open ALL
- Samstag 11:00 Uhr 16er D.K.O. L8  Staufen     

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.