Turniere
 
13.12 - 15.12.2019
Christmas Open 2019
03.01 - 04.01.2020
Swiss Shoot-Out Open
07.03 - 08.03.2020
Spring-Open 2020
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Jürg Alder – BC90 Döttingen | 22.10.2019 09:33 Uhr | 294x Gelesen

Bericht vom 8. Döttinger Open 2019

Der Billard-Club90 Döttingen möchte allen Teilnehmern herzlich danken für die Teilnahme am 8. Döttinger Snooker-Open. Wiederum war das Tableau mit nur 16 Spielern nicht voll ausgebucht, was sehr schade ist. Es wurde mit vier Gruppen mit jeweils vier Spielern gestartet. Das Turnier wurde an einem Tag durchgeführt, inklusive Finale. Umar musste sich leider krankheitshalber abmelden. Allan Paul, der als Gast anwesend war, sprang spontan in die Lücke. Mike Wapf hatte sich freundlicherweise bereit erklärt die Turnierleitung zu übernehmen. Ausserdem amtete er auch noch als Schiri.
 

Der 10-jährige Jenson Schmid vom Snooker Club Basel am 8. Döttinger Open 
 
Einige Partien wurden recht zügig gespielt, andere dauerten etwas länger, doch insgesamt konnte der Zeitplan eingehalten werden. Auch für die Zuschauer war's sehr attraktiv und spannend.
 
Am Samstagmorgen spielte Paul gegen Patrik. Da beim Stand von 1:1 fast zwei Stunden vorbei waren, spielten sie im dritten Frame einen Shootout, welchen Paul gewann. In der anderen Gruppe überraschte Bluue mit einem 2:1 Sieg gegen Kevin. Ebenfalls sehr gut spielte Jenson gegen den Lokalmatadoren Ralf. Er verlor nur knapp auf Pink mit 1:2, Bravo! Auch gegen Bluue verlor er mit viel Pech zweimal auf Schwarz. Paul setzte sich gegen Uwe durch und sicherte sich so einen Platz im Finaltableau.
 
Am Mittag startete dann die zweite Gruppenphase. Jürgen Kesseler konnte sich in seinen ersten zwei Begegnungen jeweils eindeutig durchsetzen. Achim Israel und Junya Ogasawara trennten sich mit einem knappen 2:1 für Achim. In der anderen Gruppe konnte Jürg Alder sich mit 2:0 gegen Aydin Yidliz durchsetzen. Oliver Juiland konnte auch ein klares 2:0 gegen Aliaksei Miliokou verbuchen. Gruppensiger wurden Jürgen und Jürg. Michael, Junya und Achim waren in ihrer Gruppe alle gleichauf. Da sich Junya bereits verabschiedet hatte, kam schliesslich Michael aufgrund der Direktbegegnung gegen Achim weiter. Das höchste Break holte sich Sener mit 34 Punkten.
 
Das Finaltableau startete kurz nach 19:20 Uhr. Als erster gab Jürgen sein Standblatt zurück. Er siegte klar mit 2:0 gegen Paul. Der zweite klare Sieger war Sener auch mit 2:0. Auch Kevin gewann mit 2:0. Die Partie Ralf-Jürg endete mit 2:1 für Ralf, der das glücklichere Ende hatte.
 
Um 20:20 Uhr konnte das erste Halbfinale gestartet werden. Das Spiel Kevin / Jürgen war nach 70 Minuten zu Gunsten von Jürgen beendet. Alle drei Frames wurden knapp entschieden. Beim zweite Halbfinale holte sich Sener den ersten Frame klar. Der zweite ging knapp an Ralf. Nun folgte der Decider. Wiederum hatte Ralf das glücklichere Ende und zog so ins Finale ein.
 
22:40 Uhr Start des Finals Jürgen / Ralf, auf Wunsch der Beiden best of 3. Beim ersten Frame waren die Chancen noch ausgeglichen. Beim Zweiten wurde Jürgen klar stärker und holte sich in kleinen Schritten den 2:0 Sieg. Herzlich Gratulation den beiden Finalisten.
Sener holte sich noch die Prämie für das höchste Break von 34 Punkten. Herzliche Gratulation. 
 
Der Billard-Club90 wünscht allen Snookerspielern besten Erfolg in der zukünftigen Laufbahn.
 
Beste Grüsse
Euer Billard- Club90 Döttingen
Jürg Alder
 
  Termin - Details

19.10.2019   bis   20.10.2019
8. Döttinger Snooker Open ALL
- Samstag 10:00 Uhr Groups  Döttingen   
- Samstag 14:00 Uhr Groups  Döttingen   
- Samstag 18:00 Uhr 8er K.O.  Döttingen     

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Die Kommentarfunktion steht nur Spielern mit Login zur Verfügung. Andere Personen können ihre Rückmeldungen und Kommentare an das Sekretariat richten: sekretariat@snooker.ch

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.