Turniere
 
18.08.2019
4. Snooker-Jugendturnier
31.08 - 01.09.2019
Regelkundekurs durchgeführt von EBSRA-Class 1-Referee / Examinator
27.09 - 29.09.2019
Basel Open 2019
12.10 - 13.10.2019
Autumn Open 2019
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Erich Salzmann | 11.03.2019 10:54 Uhr | 405x Gelesen

2. Snooker Jugendturnier

Diesmal waren es 4 Jugendliche (+ stolze 25% gegenüber dem letzten Turnier!) !! welche das zweite Jugendturnier der Saison bestritten. Jeweils zwei Vertreter aus dem Snooker Club Bern und dem Snooker Club Basel kämpften um den Sieg. Das Turnier wurde in einem einfachen Feld, jeder gegen jeden, ausgetragen.
 
In den ersten beiden Matches mussten jeweils die beiden Berner und die beiden Basler gegeneinander antreten. Der erst seit kurzem Snooker spielende Joel musste gegen Dan, den Sieger des ersten Jugendturniers, vor allem im ersten Frame arg unten durch. Die fehlende Turniererfahrung war noch gut spürbar. Die beiden Basler spielten da deutlich ausgeglichener, wobei Younes im ersten Frame eher knapp, im zweiten schon deutlicher die Oberhand behielt.
 
Die zweite Runde hatte es in sich. Dorjee gewann den ersten Frame gegen Dan. Dieser revanchierte sich und holte den zweiten Frame zum Ausgleich. Im "Decider" lag Dorjee die ganze Zeit vorne, und führte mit 20 Punkten Vorsprung bei nur noch 22 Punkten auf dem Tisch. Ein missglückter Stoss bescherte Dan eine einfache Braune. Er liess sich nicht lange bitten, und lochte Braun bis Schwarz sicher zum Sieg. Die 22 blieb denn auch das höchste Break des Turniers.

Auf dem anderen Tisch spielte Joel zunehmend stärker, während Younes unerwartet viele Fehler unterliefen. Dadurch kippte das erste Frame im Duell der Jugendturnier-Debutanten zu Gunsten des Berners. Im zweiten Frame setzte sich der Kampf ähnlich fort. Der eigentlich favorisierte Younes konnte sein Potential nicht abrufen, während Joel langsam aber sicher der Ziellinie entgegenstrebte. Als nur noch Blau bis Schwarz auf dem Tisch lagen, brauchte Younes bereits Snooker. Mehrere Versuche, Joel die Foulpunkte abzuringen, schlugen fehl. Und dann passierte Younes auch noch ein unabsichtlicher Fluke auf Blau. Mit nur noch zwei Kugeln auf dem Tisch schaffte er es aber doch noch, einen Snooker zu legen und Joel die benötigten Foulpunkte abzuknöpfen. Zu allem Übel liess Joel auch noch Pink einfach lochbar liegen. Ein kurzer aber dramatischer Kampf um Schwarz entbrannte. Nach einem völlig missglückten Stoss, der Schwarz nahe vor der grünen Tasche liegen liess, rechnete Joel damit, den schon sicher geglaubten Sieg doch noch entgleiten zu lassen. Aber auch Younes zeigte Nerven und schaffte es nicht, die Früchte der hartnäckig erkämpften Foulpunkte zu ernten. Schwarz blieb im Tascheneinlauf liegen und Joel kam doch noch zu seinem ersten Sieg.
 
Damit führte Dan vor dem letzten Durchgang mit zwei Siegen, gefolgt von Younes und Joel mit je einem Sieg. Letztere beiden hatten also immer noch eine Chance auf den Tagessieg, insbesondere weil Dan den einen Match nur mit 2:1 gewonnen hatte.
Dorjee, angestachelt von der vorangegangenen Niederlage, kämpfte um seine Ehre und schaffte es, in einem ziemlich ausgeglichenen Match gegen Joel, doch auch noch einen Sieg einzufahren.
Die Entscheidung um den Tagessieg fiel daher im Match zwischen Dan und Younes. Im ersten Frame legte Younes unter anderem mit einem 20-er Break vor. Diesen Rückstand konnte Dan trotz Aufholjagd nicht mehr wettmachen. Im zweiten Frame wogte der Kampf hin und her. Unter anderem auch dank einem sehr stark gelegten Snooker konnte Dan nach Rückstand wieder deutlich aufholen. Younes konnte erneut vorlegen. Zweimal brauchte Dan Snooker und zweimal holte er die nötigen Foulpunkte. Nach dem zweiten Fehler von Younes konnte Dan Blau lochen, und sowohl Pink wie auch Schwarz lagen bereit zum Ausgleich. Die zu dünn gespielte Pink war dann aber fatal. Younes lochte Pink und Schwarz sicher. Damit stand er, nach Siegen zwar gleichauf mit Dan, aber mit einem gewonnenen Frame mehr auf dem Konto, als Sieger des Turniers fest.
 
Swiss Snooker gratuliert Younes zum Turniersieg und den übrigen Teilnehmern zu ihren jeweiligen Erfolgen in den gewonnenen Matches.
 
Herzlichen Dank an den Snooker Club Basel für die Durchführung des Turniers und den Sponsoren für die Finanzierung des Startgeldes sowie von Pokal und Schokolade-Preisen.
 
Der Termin für das nächste Jugendturnier ist noch in Abklärung. Wo möglich wird es im Juni, noch vor den Sommerferien stattfinden.
 
 (Gruppenbild, v.l.n.r.: Dorjee Gyaltsen, Younes Khemkoum, Joel Hirschi, Dan Salzmann)
 
 
Hier sieht man das Gruppen-Spielfeld mit allen Resultaten.
 
-------------------------
 
 
Ankündigung
2. Snooker Jugendturnier
 
Am Sonntag, 10. März organisiert Swiss Snooker in Zusammenarbeit mit dem Snooker Club Basel das 2. Snooker Jugendturnier. Das Turnier ist für alle Jugendlichen gedacht, die gerne Snooker spielen. Das Niveau ist nicht entscheidend. Bitte motiviert doch die Jugendlichen aus Eurem Club oder andere, die ihr kennt, sich dazu anzumelden. Die Teilnahme am Turnier ist mit keinerlei langfristigen Verpflichtungen verbunden.
 
2. Snooker-Jugendturnier – Saison 2018/19
 
Datum:
Sonntag, 10. März 2019
Start: 13:00, Schluss: ca. 18:00
 
Spielort:
Vereinslokal des Snooker Club Basel
Emil Frey-Strasse 100, 4142 Münchenstein
 
Spielerzahl:
maximal 16 Spieler
 
Spielmodus:
wird je nach Teilnehmerzahl bestimmt
 
Alter:
U-20 (Jahrgang 1999 und jünger) 
 
Startgeld:
10.- (inkl. Getränk und ein einfaches Mittagessen)
ACHTUNG, SPONSORING!
Die ersten 8 Anmeldungen werden von einem Sponsoren finanziert!
Wer sich schnell anmeldet, kann also gratis mitmachen!!
 
Anmeldung: 
bis Donnerstag, 07.03.2019 per Email an tk@snooker.ch
(mit Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse und Telefonnummer)
 
ACHTUNG, SPEZIAL! 
Für Begleitpersonen (Väter u.a.) gibt es parallel freies Spielen oder ein kleines Plauschturnier. Beitrag an die Klubkasse: 15.-
 
Wer gerne mitmachen will, aber keine Fahrgelegenheit hat, soll das mitteilen und sich trotzdem mal anmelden. Falls möglich, werden wir helfen, Fahrgemeinschaften zu organisieren. 
 
Wichtig: Das Turnier ist wirklich für alle Jugendlichen gedacht, die gerne Snooker spielen. Das Niveau ist nicht entscheidend. Bitte motiviert doch die Jugendlichen aus Eurem Club oder andere, die ihr kennt, sich dazu anzumelden. Die Teilnahme am Turnier ist mit keinerlei langfristigen Verpflichtungen verbunden.
 
Bei Fragen: 079 838 41 67 
(Erich Salzmann, Medienverantwortlicher Swiss Snooker)
 

 
 
Anmeldungen
 
  • Younes Khemkoum
  • Joel Hirschi
  • Dorjee Gyaltsen
  • Dan Salzmann

Begleitpersonen (inkl. Angebote zum Mitfahren):

  • Erich Salzmann, Mitfahrgelegenheit: Frutigen-Thun-Bern-Kirchberg-Härkingen-Münchenstein
  Termin - Details

10.03.2019
Swiss Snooker Jugend Turnier JUG
- Sonntag 13:00 Uhr Groups  Basel     

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Die Kommentarfunktion steht nur Spielern mit Login zur Verfügung. Andere Personen können ihre Rückmeldungen und Kommentare an das Sekretariat richten: sekretariat@snooker.ch

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.