Turniere
 
14.12 - 16.12.2018
Christmas Open 2018
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
International Urs Freitag - Naticoach | 18.08.2018 10:49 Uhr | 228x Gelesen

3-Länderkampf 2018

Österreich gewinnt auch in diesem Jahr den jährlichen 3 Länderkampf, dazu herzliche Gratulation! Wie in der Schweiz vor einem Jahr war diesmal Bayern, letztes Jahr die Schweiz, nach dem ersten Tag in Führung. Die Österreicher dominierten aber den Sonntag und mit Andreas Ploner und Florian Nüssle stellten sie auch die besten Spieler. Das höchste Break spielte Florian Nüssle mit einer sehr guten 128!

Erfreulicherweise spielte auch ein Schweizer ein höheres Break von 75. Marvin gelang dieses gegen Andreas Ploner. Einzig Luis Vetter konnte den Länderkampf mit einem positiven Frameverhältnis abschliessen. Das ist etwas wenig, aber entspricht dem Kräfteverhältnis wie es im Moment ist.

Die Veranstaltung war sehr gut organisiert und die Tische waren in einem fast perfekten Zustand. Wir spielten auf neuen Tüchern und auf 8 gleichen Tischen!

Ein grosser Dank an den Veranstalter Österreich und an Christian Fock als Turnierleiter!
 
Für die Schweiz spielte:

  • Rafael Giger, -16
  • Jannick Kurzen. -18
  • Marvin Losi, -6
  • Raoul Niederreuther. -8
  • Luis Vetter, +6
  • Kevin Wegmann. -10


Die genauen Informationen, Resultate, Breaks usw. sind zu finden auf der Homepage des österreichischen Verbandes.
www.austriansnooker.at

  Termin - Details

11.08.2018   bis   12.08.2018
Dreiländerturnier 2018 - Wien ALL

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Die Kommentarfunktion steht nur Spielern mit Login zur Verfügung. Andere Personen können ihre Rückmeldungen und Kommentare an das Sekretariat richten: sekretariat@snooker.ch

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.