Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
QT / SM Pascal Nydegger - TK Swiss Snooker | 02.05.2016 11:49 Uhr | 1195x Gelesen

Team Schweizermeisterschaften 2016 / Championnat suisse par équipes 2016

Die Team Schweizermeisterschaften 2016 sind Geschichte. Das Team mit Darren Paris und James Pole gewinnt das Halbfinale gegen Loffredo/Vergére nur knapp mit 3-2, kann dann jedoch im Finale nochmals zulegten und macht den Titel mit 3-0 klar. Swiss Snooker gratuliert allen Medaillengewinner dieser Team SM 2016. Sowie dankt den Turnierleitern und den Organisatoren in Glattbrugg. Ebenso ein Dankeschön an den anwesenden Referee Mike Wapf.
 
 
Bericht von Sinan Cetinkaya und Rafael Giger
Pünktlich um 11:00 Uhr konnten wir mit dem leider einzigen Halbfinale der Team-SM beginnen. Das erste Einzel zwischen Darren Paris und Fabrice Loffredo liess sich Favorit Darren nicht nehmen und siegte mit 2:0. Im zweiten Einzel, das knapper verlief, konnte sich der Walliser Alain Vergère mit drei Breaks über 20, gegen den Engländer James Pole durchsetzen.
 
Das Doppel konnten die etwas glücklicheren Romands im Decider für sich entscheiden. Auch im zweiten Einzel liess Darren nichts anbrennen und gewann souverän 2:0. Somit stand es 2:2 und das letzte Einzel musste über den Finaleinzug entscheiden. Nachdem Fabrice Loffredo den ersten Frame abgegeben hatte, hatte er im zweiten Frame die Chance auf Braun sich diesen zu sichern. Er konnte sie jedoch nicht nutzen und so unterlag er mit 0:2 James Pole. Gratulation zum dritten Platz!
 
 
Somit konnte das Finale mit Paris/Pole gegen Haug/Sivasubramaniam, die kampflos weiterkamen, gestartet werden. Darren konnte seine Siegesserie weiter verlängern und liess Mohan, der vielleicht etwas zu viel angegangen ist nicht allzu viele Chancen. Das Resultat 2:0.
Das zweite Einzel gestaltete sich deutlich ausgeglichener und so musste der dritte Frame entscheiden. Nach langem, hartem Fight musste sich Haug  dann doch geschlagen geben. War das schon die Vorentscheidung der Team-SM 2016? 
Ja, es war sie definitv! Mit 68:0 und 93:12 war es eine wahre Demonstation der Engländer. 
 
 
Somit heissen die neuen Team-Schweizermeister Darren Paris und James Pole. Herzliche Gratulation!
 
Schlussrangliste

Schweizermeister 2016 - Team
Darren Paris & James Pole

Vize-Schweizermeister 2016 - Team
Dominik Haug & Mohanraj Sivasubramaniam

Bronze Medaille 2016 - Team
Fabrice Loffredo & Alain Vergére & Paul-Alain Wenger
Marvin Losi & Pascal Camenzind (Nicht angetreten)

5. Rang: Serradilla & Ogasawara
5. Rang: Eberhard & Hardegger
5. Rang: Cetinkaya & Pfanner
5. Rang: Bernard & Baltus

9. Rang: Judt & Haworth
9. Rang: Giger & Wäfler
9. Rang: Khemka & Kurzen
9. Rang: Medela & Schenker

13. Rang: Christoph & Bloch
13. Rang: Wegmann & Kleinschmidt
13. Rang: Farell & Capenas

16. Rang: Chapuis & Vuille 


 

11.04.2016 - Pascal Nydegger
Die Team - Schweizermeisterschafts Qualifikationsspiele sind abgeschlossen.
Swiss Snooker gratuliert den folgenden Teams zum Einzug ins Halbfinale.

 
Pascal Camenzind, Marvin Losi, Alain Vergère und Fabrice Loffredo

  • Mavin Losi & Pascal Camenzind
  • Darren Paris & James Pole
  • Dominik Haug & Mohanraj Sivasubramaniam
  • Fabrice Loffredo & Alain Vergère

Diese 4 Teams werden am Sonntag 1. Mai in Glattbrugg um den Titel spielen.

Die Auslosung erfolgt in Kürze!

Swiss Snooker bedankt sich bei den Veranstaltern Altdorf, Crissier, Bremgarten und Zofingen für die reibungslose Durchführung dieser Qualifikationsrunden.

Höchste Breaks wurden erziehlt:

Farell & Capenas 55 (Crissier)
Haug & Sivasubramaniam 48 (Altdorf)
Paris & Pole 88 (Bremgarten)
Losi Camenzind 42 (Zofingen)

Rangliste nach der Qualifikation:

5. Rang: Serradilla & Ogasawara
5. Rang: Eberhard & Hardegger
5. Rang: Cetinkaya & Pfanner
5. Rang: Bernard & Baltus

9. Rang: Judt & Haworth
9. Rang: Giger & Wäfler
9. Rang: Khemka & Kurzen
9. Rang: Medela & Schenker

13. Rang: Christoph & Bloch
13. Rang: Wegmann & Kleinschmidt
13. Rang: Farell & Capenas

16. Rang: Chapuis & Vuille


 

Liebe Team Spieler. Total haben sich 16 Teams gemeldet zur diesjährigen Team Schweizermeisterschaft 2016. Die Zuteilung wurde durch Swiss Snooker vorgenommen. Da wir in Crissier 5 Teams haben wird dort nur auf einen Frame gespielt pro Partie. An den restlichen Turnierorten wird Best of 3 pro Partie gespielt. 

Nachfolgend die Zuteilung der Teams:

Crissier (Best of 1 pro Match)

  1. Tassilo Judt / Dean Haworth (ab 11.00 Uhr)
  2. Jonathan Farrell / Justas Cepenas (ab 10.00 Uhr)
  3. Rolf Chapuis / Grégoire Vuille (ab 10.00 Uhr)
  4. Maxime Bernard / Jean-Marc Baltus (ab 10.00 Uhr)
  5. Fabrice Loffredo / Alain Vergère  (ab 10.00 Uhr)

Zofingen (Best of 3 pro Match)

  1. Marvin Losi / Pascal Camenzind (ab 11.30 Uhr)
  2. José Medela / Marc Schenker  (ab 10.00 Uhr)
  3. Julian Serradilla / Junya Ogasawara (ab 10.00 Uhr)

Bremgarten (Best of 3 pro Match)

  1. Stefan Eberhard / Stefan Hardegger (ab 10.00 Uhr)
  2. Saurabh Khemka / Jannick Kurzen (ab 10.00 Uhr)
  3. Guido Christoph / Stefan Bloch (ab 10.00 Uhr)
  4. Darren Paris / James Pole (ab 10.00 Uhr)

Altdorf (Best of 3 pro Match)

  1. Sinan Cetinkaya / Harald Pfanner (ab 10.00 Uhr)
  2. Dominik Haug / Mohanraj Sivasubramaniam (ab 10.00 Uhr)
  3. Kevin Wegmann / Uwe Kleinschmidt (ab 10.00 Uhr)
  4. Rafael Giger / Oliver Wäfler (ab 10.00 Uhr)


Einfindung und Spielermeldung
Die Spieler werden gebeeten Pünktlich Vorort zu sein.
Die zwei Spieler plus maximum 1 Reservespieler müssen bei der Turnierleitung gemeldet werden. Diese Formation kann für den Rest dieser Meisterschaft nicht mehr geändert werden!

Ausspielziele
Die Partien welche im Best of 3 Modus gespielt werden, werden mit einer Zeitlimite gespielt. Wenn nach 70 Minuten nicht 2 Frames absolviert sind, wird das 3 Frame als Shoot Out gespielt.

Kleiderordnung
Es gilt der Dress Code 3. WR Seite 11
Ein einheitliches Bild hinsichtlich der Kleidung eines jeden Doppels ist wünschenswert.
Es gilt Dress Code 2 für die Finalrunde vom 1. Mai 2016! 

 

Fairnaiss:
Alle Partien müssen fertig gespielt werden damit eine sportliche Schlussrangliste erstellt werden kann!

 

 


 

01.03.2016
Team Schweizermeisterschaften 2016

Die Team Schweizermeisterschaft 2016 steht wieder vor der Tür. Jedoch mussten wir in Sache Datum und Turnierort ein paar Änderungen vornehmen. Die Qualifikation wird neu am Samstag 09. April an den 4 Turnierorten Crissier, Zofingen, Bremgarten und Altdorf durchgeführt. Das Finale wurde nach Zürich verschoben und findet am Sonntag 1. Mai 2016 statt.

Vielen Dank an die genannten Turnierorte für die Flexibilität. 

Die Wichtigsten Regelungen in der Übersicht

  • Pro Team treten 2 Spieler zum Wettbewerb an.
  • Neu: 1 Reservespieler ist erlaubt. Alle 3 Spieler müssen zu Beginn des Anmeldeschlusses und bis zum Abschluss der Finalrunde in der gleichen Formation antreten. Das Auswechseln eines Spielers während der Schweizer Team SM ist nicht gestattet. 
  • Neu: Es wird keine Clubzugehörigkeit vorausgesetzt.
  • Alle gemeldeten Teams werden durch die Team SM Leitung auf die verschiedenen Q-Runden Turnierorte eingeteilt.
  • Von den drei gemeldeten Spielern können zwei davon frei für die einzelnen Gruppenbegegnungen nominiert werden. Eine Begegnung besteht aus 2xEinzel/1xDoppel/2xEinzel. Wer zuerst 3 gewonnene Partien aufweist hat die Begegnung gewonnen. Während einer Begegnung darf kein Spieler ausgewechselt werden.
  • Spieler dürfen sich neu nach internationalen Regeln am Tisch absprechen solange der Striker sich nicht in einer Aufnahme befindet.
  • Die Halbfinalisten spielen an den Schweizermeisterschaften 2016 in Zürich um die Medaillen.
  • Der Sieger ist berechtigt an den Team Europa- und Weltmeisterschaften (IBSA/EBSA) teil zu nehmen.

Alle Regeln im Detail im offiziellen Team SM Reglement

Die Eckdaten

09.04.2016 - Vorrunde: Crissier, Zofingen, Bremgarten und Altdorf
01.05.2016 - Halbfinal/Final - Zürich

Startgeld: CHF 80.- pro Team

Anmeldung: tk@snooker.ch (Ab 01. März 2016)

Bitte folgende Angaben zur Anmeldung anfügen

  1. Spielernamen und bevorzugter Spielort

Anmeldeschluss: 06. April 2016

 



Le Championnat suisse par équipes 2016 aura lieu tout prochainement. En ce qui concerne les dates et lieux de tournoi, nous avons dû procéder à quelques changements. Les qualifications auront lieu le samedi 9 avril à Crissier, Zofingen, Bremgarten et Altdorf. La finale a été déplacée à Zurich et aura lieu le dimanche 1er mai 2016.

Un grand merci aux salles de tournoi pour la flexibilité. 

Vue d’ensemble des règles les plus importantes

  • 2 joueurs par équipe participent à la compétition.
  • Nouveau: 1 joueur de réserve est autorisé. Les 3 joueurs doivent tous faire partie de la même formation dès le délai d’inscription jusqu’à la fin de la finale. Le remplacement d’un joueur durant le Championnat suisse par équipes n’est pas autorisé. 
  • Nouveau: une affiliation à un club n’est pas exigée.
  • La direction du Championnat suisse par équipes répartit toutes les équipes inscrites entre les différents lieux de tournoi pour les qualifications.
  • Parmi les trois joueurs inscrits, 2 joueurs peuvent être librement nominés pour les différentes rencontres en groupes. Une rencontre se compose des matches suivants 2x individuels / 1x en double / 2x individuels. L’équipe qui a remporté en premier 3 matches a gagné la rencontre. Aucun joueur ne peut être remplacé au cours d’une rencontre.
  • En vertu des règles internationales, les joueurs peuvent maintenant se concerter à la table tant que l’attaquant n’est pas en train de jouer sa reprise.
  • Les demi-finalistes jouent les médailles des Championnats suisses 2016 à Zurich.
  • Les vainqueurs sont autorisés à participer au Championnat européen et au Championnat mondial (IBSA/EBSA).

Détails de toutes les règles dans le Règlement du Championnat suisse par équipes officiel.

Données importantes

09.04.2016 - Tour qualificatif: Crissier, Zofingen, Bremgarten et Altdorf
01.05.2016 - Demi-finale/finale - Zurich

Finance d’inscription: CHF 80.- par équipe

Inscription: tk@snooker.ch (Dès le 1er mars 2016)

Veuillez compléter les indications suivantes pour l’inscription

1. Noms des joueurs et lieu de tournoi préféré

Délai d’inscription: 6 avril 2016

 

 

  Termin - Details

01.05.2016
SM 2016 - QT - TEAM ALL
- Samstag 10:00 Uhr Groups  Zofingen   
- Samstag 10:00 Uhr Groups  Bremgarten   
- Samstag 10:00 Uhr Groups  Altdorf   
- Samstag 10:00 Uhr Groups  Crissier   
- Sonntag 11:00 Uhr 4er K.O.  Glattbrugg     

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.